Die Wichtigkeit des richtigen Welpenfutters


Für das Heranwachsen eines Welpen zu einem gesunden, erwachsenen Hund ist die richtige Wahl des Welpenfutters von enormer Bedeutung. Tierärzte und Fachgeschäfte weisen immer wieder auf die Wichtigkeit des richtigen Welpenfutters hin. Welches Futter Sie verwenden, hängt zum einen von der Rasse und späteren Größe Ihres Hundes ab, und zum anderen auch vom Zeitpunkt der Entwöhnung von der Muttermilch.

Sollte der Welpe bei Ihnen zu Hause geboren worden sein, sollte er ab der 5. Woche von der Muttermilch entwöhnt werden und 6 Mal täglich kleine Portionen Welpenfutter erhalten. Wenn die Muttermilch schon vorher nicht mehr ausreichend ist, sollten Sie unter Zugabe von im Fachhandel oder bei Tierärzten erhältlichen Aufbaupräparaten eher mit der Zufütterung beginnen.

Die Wichtigkeit des richtigen Welpenfutters, wie das terra canis Welpenfutter, ist auch für den gesunden Knochenaufbau bedeutsam. Füttern Sie qualitativ hochwertige Welpennahrung, können Sie davon ausgehen, dass Ihr Hund im Erwachsenenalter wesentlich weniger Erkrankungen des Bewegungsapparates aufweisen wird, als Welpen, die mit qualitativ minderem Futter großgezogen worden sind. Hierbei ist es wichtig zu wissen, dass grosse Rassen ca. 24 Monate benötigen, bis sie ausgewachsen sind und kleine Rassen nur ca. 6 Monate. Das heißt, dass Sie bei kleinen Rassen die Gabe von Welpenfutter früher einstellen und auf Erwachsenennahrung umstellen können. Allerdings sind sich Züchter und Fachhandel nicht unbedingt darüber einig, wielange Junghunde mit Welpenfutter ernährt werden sollten. Der Fachhandel rät zu 12 Monaten, seriöse Züchter zu 11 bis 12 Wochen. Im Zweifel fragen Sie Ihren Tierarzt.

Sollten Sie Ihren Hund beim Züchter erwerben, wird auch er Sie über die Wichtigkeit des richtigen Welpenfutters informieren. Da Sie den Hund erst mit ca. 8 Wochen vom Züchter bekommen, wird er schon von der Muttermilch entwöhnt sein und feste Nahrung zu sich nehmen. Wenn möglich, nehmen Sie keine abrupte Futterumstellung vor, denn das kann bei Welpen aufgrund ihres empfindlichen Magens schnell zu Durchfall führen.

Share and Enjoy:
  • Digg
  • del.icio.us
  • Google
  • Live
  • Technorati
  • YahooMyWeb
  • Yigg
  • blogmarks
  • Furl
  • MisterWong.DE
  • description
  • Socialogs
  • Webnews.de

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort