Die Hundemarke und die Hundemeldepflicht


In Deutschland ist es gesetzlich geregelt, dass alle Hunde in der jeweiligen zuständigen Gemeinde oder Stadt angemeldet werden müssen. Für die Tiere fallen dann Steuern an. Die Höhe wird von den zuständigen Ämtern festgelegt. Als Beleg für die erfolgte Anmeldung erhält der Besitzer eine Hundemarke. Diese sollte am Halsband befestigt werden.

Wann muss man den Hund anmelden?
Grundsätzlich ist jeder Hund anzumelden, der älter als 3 Monate ist. Die Anmeldung muss innerhalb von 2 Wochen nach Erreichen dieses Alters vorgenommen werden. Auch bei Neuanschaffung eines Hundes, der bereits älter als 3 Monate ist oder bei Zuzug in die jeweilige Gemeinde gilt diese Frist von 2 Wochen. Die Anmeldung erfolgt persönlich oder auch schriftlich. Hierfür werden verschiedene Papiere benötigt. Zum einen muss der Besitzer die Abstammung nachweisen können, also Züchter oder Tierheim und zum anderen ein Wurfnachweis mit Geburtsdatum, Rasse und Geschlecht des Hundes. Dazu kann auch der Impfausweis genutzt werden. Sollten alle Dokumente vollständig sein, werden die Hundemarken ausgegeben, welche sichtbar am Halsband des Tieres zu befestigen ist und bei Kontrollen auch vorgezeigt werden muss. Bei Nichtbeachtung dieser Vorschrift drohen dem Besitzer hohe Geldstrafen. Zudem muss die fällige Hundesteuer für den gesamten Zeitraum nachgezahlt werden, indem sie nicht geleistet wurde. Ein Hund, der angemeldet wurde, muss selbstverständlich bei Tod, Umzug oder anderen Abgabegründen auch wieder abgemeldet werden. Auch hier gilt die Frist von 2 Wochen.

Was gibt es zu beachten?

Die Hundemarke und die Hundemeldepflicht bringen auch ein paar Besonderheiten mit sich. So gibt es zum Beispiel verschiedene Hunderassen, die unter das Kampfhundegesetz fallen. Für solche Tiere fallen erhöhte Steuern an. In vielen Gemeinden sind wiederum Blindenhunde aus der Steuerpflicht entnommen. Diese Tiere sind trotzdem anzumelden. Seit geraumer Zeit ist es auch in manchen Bundesländern Pflicht, sein Tier über das elektronische Chipverfahren kennzeichnen zu lassen.

Share and Enjoy:
  • Digg
  • del.icio.us
  • Google
  • Live
  • Technorati
  • YahooMyWeb
  • Yigg
  • blogmarks
  • Furl
  • MisterWong.DE
  • description
  • Socialogs
  • Webnews.de

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort